Gedichte

BLUMENWIESE

Du fühlst die Blumenwiese
auf der ich sitze
und diese Zeilen für dich schreibe.
Warum, das weißt du
auch nicht –
doch du kannst
das frische Gras riechen.
Obwohl es nur in Buchstaben
vor dir ist.
und das alles
ganz von alleine.
Du liest
und sitzt da,
neben mir
auf meiner Blumenwiese.
(19.2.2015)

Advertisements

Du hast Anregungen, Ideen oder anderer Meinung. Erzähl es uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s